Regeln & Teilnahmebedingungen

Regeln 
Es gelten die Regeln des 3D Bogenparcours „Bogenpfad Harz“ powered by BogenSportWelt. Sie hängen am Zugang zum 3D Bogenparcours aus und verpflichten alle Teilnehmenden zur Einhaltung. Alle Teilnehmenden sind für die von ihnen abgeschossenen Pfeile selbst verantwortlich. Die Teilnahme am Wettkampf unter Alkoholeinfluss und das Rauchen im Wald ist strengstens untersagt. Empfohlen wird festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung. Um Störungen zu vermeiden, wird darum gebeten, Hunde während des Turniers nicht mitzuführen.

Teilnahme
Teilnehmen dürfen Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben (Geburtsjahr 2006) und versiert mit dem Bogen umgehen können. Das heißt insbesondere, dass sie die Regeln des 3D Bogenschießens kennen und ebenso wie die übrigen Teilnehmenden einhalten.

Vor Ort müssen bei der Anmeldung von jedem Teilnehmenden die Benutzungsregeln des Parcours und ein Haftungsausschluss unterschrieben werden. Bei Minderjährigen ist beides von einem Erziehungsberechtigten zusätzlich zu unterschreiben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, für Sach- und Personenschäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Ein ausreichender Versicherungsschutz (Haftpflicht) ist obligatorisch.

Anmeldung
Die Anmeldung muss rechtzeitig zu Turnierbeginn beim Veranstalter vorliegen und das Startgeld muss bezahlt sein.

Fairer Wettkampf
Alle Teilnehmenden verpflichten sich zu einem fairen Wettkampf. Das Wegwerfen von Müll auf und neben dem Parcours führt zur Disqualifikation!

Foto- und Videoaufnahmen
Während des Turniers werden vom Veranstalter Foto- und Videoaufnahmen erstellt. Mit der Anmeldung zum Turnier sprechen alle Teilnehmenden ihr Einverständnis aus, dass Bildmaterial, auf dem sie zu sehen sind, vom Veranstalter auf seinen Internetseiten und Social-Media-Kanälen sowie in Printmedien verwendet werden darf.