GeoCaching als Entdeckungstour zum Weltkulturerbe

Einer alten Sage nach lag der Kristallpalast des Wassermanns einst in einem der Teiche, die heute zum Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft gehören.

Acht Männer sollen ihn nach beharrlicher Suche in einem spektakulären Handstreich zerstört haben. Was genau damals passiert ist, werden Sie unterwegs herausfinden...

Es gibt nämlich außer vielen uralten Erzlagern noch Überreste des Palastes und einige Teiche, die in Frage kommen könnten.
Statt der Sterne am Himmel führen Sie Satelliten und GPS-Technik auf lauschigen Pfaden durch eine atemberaubende Landschaft.
 

Teamorientiertes GeoCaching-Spiel auf bis zu 6 verschiedenen Rundparcours (ca. 7 km).

Geeignet für Betriebsausflüge, Firmenveranstaltungen, Freizeiten und Familien 

Programmprofil

Spaß & Unterhaltung [5]
Kommunikation [3]
Aktion & Bewegung [4]
Teambuilding [3]
Kreativität [1]
Wahrnehmung & Achtsamkeit [5]

Weitere Details

Leistungen

  • Outdoor-Programm mit Spielbeschreibung für unterwegs
  • leihweise GPS-Geräte und Material-Rucksäcke für die Spielteams
  • Anleitung für die GPS-Geräte bei Spielbeginn
  • Notfall-Kartenmaterial
  • Schatzfunde
  • süßer Gutschein zur Einlösung am Spielende

Kosten
29,- € pro Person  | Mindestpreis 435,00 € | 1 bis 8 Teams à 3 bis 10 Personen möglich

Dauer
ca. 3 Stunden rund um Clausthal-Zellerfeld

Start
am OutdoorCenter Harz

Voraussetzungen und Hinweise

  • normale Kondition
  • festes Schuhwerk
  • wetterangepasste Outdoor-Kleidung
  • pro Spielteam ein Handy
  • Programm optimal durchführbar von April bis Oktober
  • Änderungen vorbehalten
  • Teilnahme auf eigene Gefahr
Outdoor und Sport
Bogenschießen
Mountainbiking & eBiking 
... mehr Infos    

Tel. 05323 982464
mobil 0171 4863 664
deike(at)harzagentur.de