3 Stunden durch 500 Jahre Bergbaugeschichte

Geführte Tour durch den Oberharz

Mit modernen elektrischen Trekkingrädern geht es entlang zahlreicher Bergbauteiche und Gräben zu den Spuren alter Grubenanlagen, seit 2010 geadelt als Weltkulturerbe. Auf diese Weise "erfahrt" ihr eine faszinierende, vom Bergbau geprägte Landschaft.

Ein erfahrener Tourguide nimmt euch mit auf Tour und erläutert, wie "die Wasser" einst in Energie umgewandelt wurden und damit den Oberharz zu einem europaweit bedeutenden Bergbaugebiet machten.

Leichte MTB-Tour mit ca. 25 km und ca. 400 Höhenmetern
 

Geeignet
für kleine Gruppen und Firmenveranstaltungen von 6 bis 10 Personen

Leistungen
Miet-eTrekkingrad inkl. Helm (Pflicht) | Einweisung in die Fahrtechnik | Tourenbegleitung | Eintritte

Kosten 69,- € pro Person | Mindestpreis 414,00 € (6 Personen)

Dauer ca. 3 Stunden

Ort Start am OutdoorCenter Harz (Clausthal-Zellerfeld)

Voraussetzungen und Hinweise
Erforderlich sind eine durchschnittliche körperliche Verfassung und Kondition | wetterangepasste Kleidung| Rucksack, ggf. Fahrradbrille | Getränkeflasche (Wasser, Schorle) | ggf. Wegzehrung

Programm von Mitte April bis Oktober durchführbar | Änderungen vorbehalten | Teilnahme auf eigene Gefahr

Anfrageformular

 

Bogenschießen
Geschäftsführung,
Bogenschießen, MTB
... mehr Infos    

Tel. 05323 982464 | mobil 0171 4863 664
deike(at)harzagentur.de