31.07.2022

Das Wetter im Oberharz

Zunehmend warm-heiß und größtenteils trocken

Die Trockenheit setzt sich mit kleinen Unterbrechungen fort und es wird wieder sommerlich warm-heiß, jedoch noch nicht am Wochenanfang.
Am Sonntag ist es zunächst trocken, aber meist bewölkt, ab dem Abend kann es etwas regnen, bei Höchstwerten um 23°C. Die Tiefstwerte liegen bei 14°C.  Der Wind weht schwach aus westlichen Richtungen.
Nächste Woche steigen die Temperaturen von anfänglichen 20°C am Montag auf 30°C am Donnerstag an. Dabei wird es jeden Tag etwas wärmer und sonniger. Ab Freitag ist es wieder kühler und es kann auch etwas regnen. Die Tiefstwerte steigen auch von anfangs 10 auf fast 20°C an. Der Wind ist kein Thema.

Weitere Aussichten

Ab Freitag etwas wechsellhafter und kühler, dazu vielleicht auch etwas Regen möglich. Höchstwerte dann nur noch bei angenehmen 20°C.

Oberharzer Klima

Clausthal-Zellerfeld liegt auf der Oberharzer Hochebene (~550 m ü. NHN) im Westharz. Demzufolge befindet sich die Region bei vielen Wetterlagen auf der Luv-Seite. Durch Steigungsregen summiert sich der mittlere Jahresniederschlag auf rund 1400 l/m². Bei Inversionswetterlagen scheint hier oben oft die Sonne, während das Harzvorland im Nebel liegt.

Trockenes Sommerwetter

Die Trockenheit setzt sich mehr oder weniger fort.